Warum ist mein PC quälend langsam?

Alle Anliegen zu Windows 10
Antworten
Endverbraucher
Chipspezies8472
Beiträge: 8
Registriert: Sa 26. Mär 2022, 03:12

Warum ist mein PC quälend langsam?

Beitrag von Endverbraucher »

Hallo,

mein PC ist super-langsam ohne ersichtlichen Grund. Ich habe ihn von einem Freund bekommen, der darauf Windows 10 installiert hat für mich, und zusätzlich auf einer zweiten Partition Ubuntu. Ich nutze aber eigentlich nur Windows. Er war von Anfang an sehr langsam, deshalb gehe ich nicht davon aus, dass zuviel "Müll" das Problem ist. Mit langsam meine ich: Wenn ich ganz normale Programme aufrufe, kommt die "Sanduhr", also z.B. wenn ich Wordpad oder Paint starte oder dort eine neue Datei speichern will. Immer wieder muss ich etliche Sekunden warten, bis überhaupt wieder was geht. Besonders problematisch ist Thunderbird oder Suchen im Explorer / Dateimanager, ist mein Eindruck.

Techn. Daten laut System:

Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU 3.00GHz
Betriebsystem: Windows 10 Pro
RAM: 4,00 GB
Festplatte 232,83 GB

Partition Datenträgernr. 1, Partitionsnr. 0
Partitionsgröße 228,99 GB

Partition Datenträgernr. 1, Partitionsnr. 1
Partitionsgröße 3,84 GB


laut Windows Explorer / Dateimanager:

auf Laufwerk C: 211 GB frei von 464 GB

Warum zeigt mir die Datenträgerverwaltung ca. 230 GB Speicherplatz an (verteilt auf 2 Partitionen) und der Dateimanager / Explorer zeigt mir 464 GB an?

Irgendeine Idee, was mein Problem ist? (Außer dass ich nicht viel Ahnung habe.)

Danke


P.S.: Sorry, wenn ich nicht zeitnah hier reinschauen kann, aber das nächste Mal, wenn ich vom PC genervt bin, schau ich garantiert rein. :)
Incanus
Chipsocampa
Beiträge: 957
Registriert: Mo 17. Jan 2022, 09:38
Wohnort: Marienfeld

Re: Warum ist mein PC quälend langsam?

Beitrag von Incanus »

Das ist eine steinalte (laut Wikipedia Produktion: 2006 bis 2008) CPU mit wenig RAM, die meisten Smartphones heutzutage sind schneller und haben mehr Speicher. Daher kannst Du da keine Rekorde erwarten.
mumpel23
Chipsocampa
Beiträge: 130
Registriert: Mo 17. Jan 2022, 22:18
Wohnort: Lindau
Interessen: Alles außer Sellerie
Berufliche Tätigkeit: Betriebs- und Verkehrseisenbahner
Betriebssysteme & Version: Windwos 10 und 11
Kontaktdaten:

Re: Warum ist mein PC quälend langsam?

Beitrag von mumpel23 »

Hallo!

Windows 10 auf so einem alten System, das kann nichts werden.
Endverbraucher hat geschrieben: Do 22. Sep 2022, 11:15 Warum zeigt mir die Datenträgerverwaltung ca. 230 GB Speicherplatz an (verteilt auf 2 Partitionen) und der Dateimanager / Explorer zeigt mir 464 GB an?
Die Datenträgerverwaltung sieht nur eingerichtete Laufwerke. Vielleicht gibt es ja noch irgendwas Verstecktes. Das Ubuntu-System z.B. sieht die Windows-Datenträgerverwaltung vielleicht nicht, das System dagegen schon?

Gruß, René
Incanus
Chipsocampa
Beiträge: 957
Registriert: Mo 17. Jan 2022, 09:38
Wohnort: Marienfeld

Re: Warum ist mein PC quälend langsam?

Beitrag von Incanus »

Eher wäre es umgekehrt. Die volle Größe des Datenträgers sollte in der Datenträgerverwaltung zu sehen sein, im Explorer nur die erkannten Laufwerke.
Merlino72
Chipsocampa
Beiträge: 2298
Registriert: Mi 19. Jan 2022, 13:07
Wohnort: Bergisch Gladbach
Interessen: Astronomie & Astrofotografie , Tauchen, MTB Downhill
Kaffee, Tee, Kakao, oder?: ...Hauptsache frisch gemahlene Bohnen!
Kontaktdaten:

Re: Warum ist mein PC quälend langsam?

Beitrag von Merlino72 »

Incanus hat geschrieben: Do 22. Sep 2022, 11:25 Das ist eine steinalte (laut Wikipedia Produktion: 2006 bis 2008) CPU mit wenig RAM, die meisten Smartphones heutzutage sind schneller und haben mehr Speicher. Daher kannst Du da keine Rekorde erwarten.
Würde nur Linux (bspw. Mint) ohne Windows spürbar schneller drauf laufen?
Ich Frage, weil ich ja auf meinem Dell Vostro V131 mit dem Celeron Prozessor aus 2010 ähnliche Performance-Probleme habe. Und mit jedem Windowsupdate (bei mir W11), nicht Upgrade, scheint der Rechner langsamer zu werden und sich mehr zu quälen
Incanus
Chipsocampa
Beiträge: 957
Registriert: Mo 17. Jan 2022, 09:38
Wohnort: Marienfeld

Re: Warum ist mein PC quälend langsam?

Beitrag von Incanus »

Es gibt sicher speziell für leistungsschwache Prozessoren ausgelegte Linux-Distributionen. Aber mangels Erfahrung damit, kann ich keine persönlich empfehlen.
Double_User
Chipsomulaner
Beiträge: 38
Registriert: Di 25. Jan 2022, 17:38
Wohnort: Witten
Betriebssysteme & Version: Win11
Kaffee, Tee, Kakao, oder?: Kaffee immer, Kakao u. Tee selten
Chips?: Ungarisch

Re: Warum ist mein PC quälend langsam?

Beitrag von Double_User »

mumpel23 hat geschrieben: Do 22. Sep 2022, 11:52 Windows 10 auf so einem alten System, das kann nichts werden.
Das würde ich so nicht unterschreiben. Ich habe z.B. auf einem 10-12 Jahre alten Notebook Win 10 installiert. Und es läuft gar nicht mal schlecht, natürlich kann man keine Geschwindigkeitsrekorde erwarten (denn es ist ein Core i3 drin u. nur 4 GB RAM), aber es läuft wie gesagt ganz OK.

@Endverbraucher
Es könnte aber sein, dass die Festplatte am Ende ist. Guck' mal in den Taskmanager ob die Anzeige für den Datenträger im roten Bereich ist - d.h. bei 90-100% liegt. Sollte das der Fall sein, dann würde ich die alte Platte gegen eine SSD tauschen. Hat bei meinem Notebook jedenfalls geholfen.
Incanus
Chipsocampa
Beiträge: 957
Registriert: Mo 17. Jan 2022, 09:38
Wohnort: Marienfeld

Re: Warum ist mein PC quälend langsam?

Beitrag von Incanus »

Wobei ich bei der Größe von 250GiB schon fast von einer SSD ausgehe, ist für eine Festplatte eher ungewöhnlich, so weit ich mich erinnern kann.
Antworten