neuer PC oder nur GPU

Komplettsysteme und Einzelkomponenten haben hier Platz.
Antworten
stober7
Chipspezies8472
Beiträge: 6
Registriert: Fr 20. Mai 2022, 08:29
Chips?: chips

neuer PC oder nur GPU

Beitrag von stober7 »

Hey, ich würde behaupten ich habe schon etwas Ahnung von Hardware und Computern, allerdings bin ich absolut nicht mehr up to Date. Daher schreibe ich in das Forum, in der Hoffnung hier kann mir weiter geholfen werden.

ich habe folgendes Setup:

i7- 6700 Windows 11
GTX 970 Gaming 4GB
2x8GB Ram DDR4
Asus Z170 PRO GAMING


meine Anforderungen:

Spiele wie Anno 1800, CS:GO, COD Warzone auf 4k in mittleren Einstellungen, Ziel: >60fps.
Bildbearbeitung und Videoschnitt mit "mittlerer Performance"

Dass die GPU geupdatet werden muss ist logisch, allerdings meine Frage was eurer Meinung nach sinnvoller ist. Eine eindeutige Antwort erwarte ich nicht, allerdings würde mir die Tendenz von einigen wenigen schon reichen. Mein Gefühl dabei ist, dass die CPU noch ein paar Jahre reichen würde. Allerdings der Ram auch teilweise mit 15/16Gb sehr ausgereizt ist. Die Graka limitiert natürlich momentan extrem.

Daher erstmal zwei Fragen:

1. Nur eine neue Grafikkarte (im Blick: RTX 3060Ti), neue Graka und RAM auf 32GB aufstocken oder direkt komplett neuer PC?
2. Jetzt zuschlagen, da die Preise wieder ok sind? (ich warte schon seit 2 Jahren mit einer neuen GPU, da mir 900€ für etwas anständiges einfach zu viel waren) oder doch noch warten, da ja neue Intel CPUs und neue RTX Modelle dieses Jahr noch auf den Markt kommen sollen, soweit ich informiert bin?

Vielen Dank schonmal im Vorhinein.

Gruß Jonas
stober7
Chipspezies8472
Beiträge: 6
Registriert: Fr 20. Mai 2022, 08:29
Chips?: chips

Re: neuer PC oder nur GPU

Beitrag von stober7 »

hier ist ja wirklich gar nix mehr los. schade habe das alte chip Forum immer sehr wertgeschätzt. :D
Kronos60
Chipsocampa
Beiträge: 109
Registriert: Di 12. Jul 2022, 12:21
Interessen: Literatur, Computer, Reisen
Mein technisches Equipment: Eine Lenovo Office-Gurke
Betriebssysteme & Version: Windows 10
Kaffee, Tee, Kakao, oder?: Kaffee, Energiedrinks, Tee
Chips?: Machen nur dick

Re: neuer PC oder nur GPU

Beitrag von Kronos60 »

Ich denke, die Hardwarespezialisten sind noch nicht mit an Bord.
In 2-3 Tagen wieder pushen, wenn sich nichts tut.
michi27
Chipsocampa
Beiträge: 337
Registriert: Mo 17. Jan 2022, 09:45

Re: neuer PC oder nur GPU

Beitrag von michi27 »

stober7 hat geschrieben: Mi 3. Aug 2022, 14:54 hier ist ja wirklich gar nix mehr los. schade habe das alte chip Forum immer sehr wertgeschätzt. :D
Da war aber auch nichts (mehr) los. :roll:

Man kann ja mal mit einer neuen GPU anfangen, die kann wenigstens problemlos zum neuen System mitgenommen werden.
Mit dem DDR4-SDRAM sieht's schon anders aus, vor allem wenn er recht langsam (2.133 MHz?) ist. Intel kann schon DDR5 - muss aber nicht.
Der i7 ist ohne "K"? Sonst hätte man noch etwas übertakten könnten, mit dem Z170-Chipsatz.
Netzteil taugt auch noch für neuere Generationen von CPUs und GPUs?
stober7
Chipspezies8472
Beiträge: 6
Registriert: Fr 20. Mai 2022, 08:29
Chips?: chips

Re: neuer PC oder nur GPU

Beitrag von stober7 »

michi27 hat geschrieben: Mi 3. Aug 2022, 16:26
Man kann ja mal mit einer neuen GPU anfangen, die kann wenigstens problemlos zum neuen System mitgenommen werden.
simpel aber warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen :D guter einwand.
michi27 hat geschrieben: Mi 3. Aug 2022, 16:26 Mit dem DDR4-SDRAM sieht's schon anders aus, vor allem wenn er recht langsam (2.133 MHz?) ist. Intel kann schon DDR5 - muss aber nicht.
HyperX Fury 2667MHz 2x8
dazu noch eine Frage, macht es Sinn genau den gleichen Speicher nochmal zu kaufen, sodass man 4x8Gb hat?
michi27 hat geschrieben: Mi 3. Aug 2022, 16:26 Der i7 ist ohne "K"? Sonst hätte man noch etwas übertakten könnten, mit dem Z170-Chipsatz.
Netzteil taugt auch noch für neuere Generationen von CPUs und GPUs?
ja leider ohne "k"

OCZ 700MXSP, damit kenne ich mich leider gar nicht aus. Vielen Dank schonmal für die Antwort
michi27
Chipsocampa
Beiträge: 337
Registriert: Mo 17. Jan 2022, 09:45

Re: neuer PC oder nur GPU

Beitrag von michi27 »

stober7 hat geschrieben: Mi 3. Aug 2022, 19:53dazu noch eine Frage, macht es Sinn genau den gleichen Speicher nochmal zu kaufen, sodass man 4x8Gb hat?
Gibt's denn den gleichen noch?
Sinnvoller wäre ein 32 GB Kit mit 2× 16 GB. Vollbestückung kann problematisch werden, vor allem wenn die neuen doch nicht ganz die selben technischen Daten haben.
Falls der noch für das Nachfolge-System verwendet werden soll, evtl gleich schnelleres mit 3200 oder 3600 MHz suchen.
stober7
Chipspezies8472
Beiträge: 6
Registriert: Fr 20. Mai 2022, 08:29
Chips?: chips

Re: neuer PC oder nur GPU

Beitrag von stober7 »

michi27 hat geschrieben: Mi 3. Aug 2022, 21:08 Gibt's denn den gleichen noch?
Sinnvoller wäre ein 32 GB Kit mit 2× 16 GB. Vollbestückung kann problematisch werden, vor allem wenn die neuen doch nicht ganz die selben technischen Daten haben.
Falls der noch für das Nachfolge-System verwendet werden soll, evtl gleich schnelleres mit 3200 oder 3600 MHz suchen.
ja wobei preislich kaum unterschied zu nem komplett neuen 32GB Kit.

Aber macht es dann nicht Sinn Ende des Jahres wenn die neuen CPUs und GPUs aufm Markt sind n komplett neues System zu kaufen? Würde wahrscheinlich nicht die neuste CPU und GPU Generation kaufen, allerdings fällt ja meistens der Preis der alten Hardwaremodelle dadurch.
michi27
Chipsocampa
Beiträge: 337
Registriert: Mo 17. Jan 2022, 09:45

Re: neuer PC oder nur GPU

Beitrag von michi27 »

stober7 hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 09:35
Gibt's denn den gleichen noch?
ja ...
Sicher die gleiche Hersteller-Artikelnummer? Selbst dann ist denkbar, dass andere Speicherchips verwendet wurden, Dual Rank statt Single Rank, ...

Wenn das 32er-Kit nicht viel mehr kostet, dann gleich das.
Optimal wäre es, wenn's auch in der QVL (Speicher-Kompatibilitätsliste) des MB-Herstellers steht.
-> https://www.asus.com/de/SupportOnly/Z17 ... pDesk_QVL/
Antworten